Bindungsenergetik

 

ist eine moderne, von dem Diplompsychologen Michael Munzel entwickelte Form der Psychotherapie. Sie berücksichtigt aktuelle Erkenntnisse der Bindungsforschung und der Gehirnforschung.

 

Bindungsenergetik ist herzorientiert.

Durch die therapeutische Arbeit wird Ihr Herz gestärkt. Beziehungen zu sich selbst und anderen werden stabilisiert. Emotionale Stabilität bildet die Basis jedes therapeutischen Lernprozesses. Lernen fällt besonders leicht, wenn ein Mensch sich sicher fühlt. Oder, im Umkehrschluss, je unsicherer sich ein Mensch fühlt, desto weniger Interesse hat er daran, etwas Neues zu lernen, denn am wichtigsten ist zunächst, sich wieder sicher zu fühlen. An Kindern lässt sich dieser Prozess gut beobachten: Fühlt ein Kind sich sicher, läuft es los, ist kontaktfreudig und erforscht lernend die Welt. Doch sobald es sich unsicher fühlt, versteckt es sich hinter den Beinen von Mutter oder Vater und klammert sich fest.


Bindungsenergetik schafft einen emotional stabilen Raum, in dem es möglich ist, neue Erfahrungen zu machen und Neues zu lernen. Kreativen Input liefern dabei die Informationen, die das eigene Herz zur Verfügung stellt.

In meiner bindungsenergetischen Arbeit unterstütze ich Sie dabei, die Energie Ihres eigenen Herzens zu stärken und dessen Informationen an Sie hörbar zu machen. Die Stärkung des Herzens entlastet das Gehirn. Insbesondere bei Stress entsteht so eine stabile Basis, auf der neue Möglichkeiten denkbar werden. Sie lernen, mit Ihren eigenen Herzinformationen die eingefahrenen Bahnen ihres Gehirns zu erkennen und aufzulösen.

Blockierende psychische Muster werden nach und nach erkannt und benannt. Aus festgefahrenen Wegen können so neue Möglichkeiten erwachsen, Alternativen zu alten Handlungsweisen und Ansichten zu finden und zu erlernen. Das Ziel ist, die eingefahrenen Wege des Lebens dort zu verlassen, wo die scheinbare Sicherheit in Sackgassen mündet. Alte Denkmuster können in Bewegung geraten. Auf neuen Wegen kann es gelingen, den eigenen Träumen zu folgen.

 

 

Katja Kellner

Blücherstraße 35

22767 Hamburg

Telefon 040 20004080

www.katjakellner.de

kellnerkatja@aol.com


NEU:

Die Liebe bleibt

Offene Sprechstunde für Trauerbegleitung

an jedem 1. Donnerstag im Monat

17.00 bis 19.00 Uhr

 

aktuelle Termine